Testbericht

Big7

Unsere Erfahrungen mit Big7

“Erotik von nebenan” – das wird von Big7 durch und durch verkörpert. Unzählige Videos von echten, privaten Darstellern stehen dir zur Verfügung.

Startseite und Funktionen

Bei Big7 ist es wirklich wichtig eine Anmeldung durchzuführen. Denn erst dann kann man die gesamte Raffinesse der Seite genießen (und die geht bereits auf der Startseite los!). Zahlreiche Damen und Videos mit verschiedenen Angeboten zeigen schon einmal was dich nach der Registrierung erwartet,

Big7 bietet wirklich eine überwältigende Auswahl! 
Von Videos, über Cams bis hin zu Blogposts findet sich alles auf dem Portal wieder. Wir sind mit vielen heißen Frauen, die genau unserem Geschmack entsprechen, in Kontakt gekommen. Die (für euch) richtigen Frauen lassen sich vorallem durch die zahlreichen Filtermöglichkeiten eingrenzen. Habt ihr jemanden gefunden, der eurer Vorstellung entspricht, ist häufig ein kostenloser “Voyeurmodus” nutzbar – wir sind wirklich begeistert!

Amateure

Bezahlung

Sehr schön, die Anmeldung ist schonmal kostenlos. Big7 setzt sogar nochmal einen drauf und verschenkt ein Gratisvideo, dafür muss allerdings erst einmal Guthaben aufgeladen werden. Wenn man das jedoch (wie wir) sowieso macht, eine wirklich nette Willkommensgeste. Die Einzahlung kann über die links aufgeführten Anbieter durchgeführt werden und ist absolut transparent. Es gibt keine Abofalle und ihr behaltet immer die Kontrolle über euer Guthaben!

Hier ausnahmsweise ein kleiner Kritikpunkt: Teilweise sind die Eindrücke der Seite etwas erschlagend und es ist schwer sich zurechtzufinden bzw. alles nach seinen Bedürfnissen einzustellen. Wir sind uns aber sicher, dass bei längerer Benutzung auch dieses Problem verschwindet.

Benutzerfreundlichkeit

Unser Testergebnis: 9,2/10

Menü schließen